Mittwoch, 7. Dezember 2016

[LIFUB][ASnl] Astor - Royal Bronze



Huhu! :)

Diese Woche ist die Farbe bei Lacke in Farbe... und bunt! von Lena Kupfer, und da hab ich noch einiges auf Lager. Ich habe mich für Royal Bronze von Astor aus der Fall Collection von 2013 entschieden. Dieser Lack durfte vor zwei Jahren hier schon einmal auf den Blog. Damals sah das so aus:




Royal Bronze deckte zuverlässig nach zwei Schichten. Weil ich keine Zeit hatte, musste der Lack fünf Tage drauf bleiben und da sah er natürlich nicht die ganze Zeit top aus. Ich trug ihn aber ohne Überlack. Streifen gibt es hier schon, aber die interessieren mich nicht :D Vom Spektrum her gibt es bei diesem Lack alles Mögliche, je nach Lichteinfall schimmert er dunkelrot, kupferfarben, gelblich, braun und sogar ein kleines bisschen grün. Ich finde, der spielt bei den Großen mit und ich hoffe, meine Fotos können das ein wenig wiedergeben. ;)





Ich bin weiterhin zufrieden mit Royal Bronze - er gefällt mir und ich habe sogar Komplimente dafür bekommen ^_^

Kennt ihr diesen Lack noch? Habt ihr damals auch zugeschlagen? :)


Mittwoch, 30. November 2016

[LIFUB] Astor - Lady in Black



Huhu!

Heute gibt es schon wieder einen neuen Post. Ich möchte auch diese Woche bei Lenas Blogparade Lacke in Farbe... und bunt! mitmachen. Mein Lack ist Lady in Black von Astor aus der Quick&Shine-Reihe. Die Quick&Shine-Lacke wurden bei der Markteinführung von Lackfein vorgestellt. Der einzige, der bei mir einziehen durfte, war dieser, und das auch nur, weil er bei Kaufland auf 1,97 € heruntergesetzt war. (Und ja, ich geb es zu, ich bin zu faul, das Preisschild runter zu machen. :D)

Auf der Flasche wird versprochen, dass man nur eine Schicht Lack für ein Hochglanzfinish auftragen muss. Dem gehe ich heute nach. ;)




Ihr seht auf meinen Bildern ZWEI Schichten ohne Überlack. ;) Hochglanz ist das nicht, da braucht man schon einen Überlack. Interessiert mich aber auch nicht, ich lackiere einen Überlack nur für längere Haltbarkeit. Hubbelig wurde er auch. Lady in Black könnte man als Schwarz/sehr dunkles Grau mit silbernem Schimmer beschreiben. Bei näherem Hinsehen fällt mir auch ein wenig Grün und Rose oder Lila auf. Ich glaube, ein bisschen sieht man das auch auf der Nahaufnahme. 

Ich habe den Lack fünf Tage lang getragen, da war aber schon jede Menge abgebröckelt. Er sah zwei Tage lang ganz gut aus, allerdings mag er vielleicht wie versprochen nach 45 Sekunden angetrocknet sein, nur nicht durch. Ich habe mittags lackiert und am nächsten Tag gab es trotzdem Abdrücke. Wie in den Neunzigern :P

Also: kann man machen, sieht schick aus, aber ich empfehle definitiv einen schnelltrocknenden Überlack. Wurden bei euch im Kaufland auch die Astor-Theken ausgeräumt?




Dienstag, 29. November 2016

[LIFUB] NYX - Algae (mit Seesternen)



Ich bin im Moment ja so präsent auf dem Blog und so früh dran mit meinem Beitrag zu Lenas Blogparade Lacke in Farbe... und bunt!, aber wenn man immer alle seine Hausaufgaben fertig machen will, geht es halt nicht anders ;)

Ich hoffe, dass ich nach Weihnachten ein wenig mehr Zeit habe, spätestens aber ab Februar, nach den Prüfungen. 

Die Farbe dieser Woche ist Türkis. Dazu hab ich mir einen Lack ausgesucht, der schon ewig hier rumsteht. Ich hab das Gefühl, dass es hier nur solche Lacke gibt. :D Mein türkisfarbener Nagellack ist Algae von NYX. Die Lacke von NYX sind ja heimlich, still und leise aus dem Douglas-Onlineshop verschwunden, in den neuen Theken bei dm kann man sie aber nicht kaufen. Ich sehe da ein Vakuum. ;)




Algae ist ein Cremelack, der nach zwei bis drei Schichten deckt. Die Konsistenz ist angenehm, er trocknet einigermaßen schnell, die Farbe ist natürlich toll. Ich bin also zufrieden. Ich hab ihn noch ein bisschen verziert mit Seesternen aus einem Nail Art-Rädchen vom Born Pretty Store

Die Seesterne haben genau für eine Hand gereicht. Ich habe sie auf einen Klecks Überlack geklebt und dann alles mit Überlack verziert. Die Seesterne sind gebogen, damit sie sich an den Nagel anpassen und nicht abstehen. Hat bei mir funktioniert. ;) Nur auf dem Mittelfinger hab ich Mist gebaut und den Seestern falsch rum aufgeklebt. :D

Das war's auch schon wieder von mir. Mal sehen, wann ich den Beitrag für diese Woche schaffe. :D

Habt ihr Lacke von NYX?







Mittwoch, 16. November 2016

[LIFUB][Alte Schätze neu lackiert] essence - Bussal



Huhu!

Den heutigen Lack habe ich vor langer, langer Zeit mal als Basis für dieses Fliegenpilz-Design verwendet, sonst aber nicht weiter beschrieben. Es handelt sich um Bussal aus der Oktoberfest LE von essence von 2013. Ich kann euch sogar ein altes Foto davon zeigen:




Im Rahmen von Lenas Blogparade Lacke in Farbe...und bunt! möchte ich diesem schönen kirschroten Lack mal einen Soloauftritt gönnen. Immerhin ist er schon halb leer (auch wenn ich mir das nicht erklären kann)!




Ihr seht hier zwei Schichten von Bussal mit Überlack. Später hab ich noch was gestampt, das gibt es dann wann anders zu sehen ;) Leider hält sich Bussal trotzdem nicht besonders gut auf meinen Nägeln. Nach einem Tag möchte ich ihn schon wieder entfernen, muss mich aber aus Zeitmangel bis Freitagmittag gedulden. 

Kennt ihr diesen Lack noch? Wie findet ihr Oktoberfest-LEs? :)




Sonntag, 13. November 2016

[Born Pretty Store][Stamping-Sonntag] Blumenstamping



Please scroll down to read the english version :)

Huhu!

Ich darf eine Stampingplate vom Born Pretty Store testen und die möchte ich euch heute, passend zu Sandras Stamping-Sonntag, vorstellen. ;) Es handelt sich um eine Plate mit einem Chrysanthemen-Muster (ich hoffe, ich habe recht - ich bin botanisch echt ne Niete.). Das Muster geht über die ganze Platte und man kann sich quasi ein Stück raus suchen. Ich habe versucht, möglichst viele verschiedene Teile der Plate zu verwenden.




Gestampt habe ich mit dem goldenen Stamping-Lack von Dance Legend. Das ist im Moment mein Lieblingslack beim Stampen; hier und hier war er schon in Aktion zu sehen. Ich bin immer noch der gleichen Meinung: mit diesem Lack funktioniert so gut wie jedes Stamping, man muss sich beeilen, aber er lässt sich leicht entfernen und ich benötige nichts zum Abkleben. (Der Basislack ist übrigens Marinho von Maybelline vom Freitag und über die lila Teile vom Bild oben gibt es auch bald einen Post. ;) )




Also, ich bin ziemlich umgehauen, wie gut es aussieht. :D Ich habe das Muster auch mit meinem schwarzen Stampinglack von Born Pretty ausprobiert, und auch da hat alles super funktioniert. Ich würde diese Platte also weiter empfehlen. Das Einzige, was mich stört, ist die Größe der Muster. Es ist echt schade, da sind so viele schöne Blumen und ich kann sie nicht auf den Nagel bringen...

Wenn ihr diese Plate kaufen möchtet - im Moment kostet sie 1,23 € und bis zum 15. November gibt es einen speziellen Born Pretty Rabatt :) Außerdem bekommt ihr wie immer 10 % Rabatt auf nicht reduzierte Ware mit meinem Rabatt-Code BHEK31 (findet sich auch rechts in der Seitenleiste).

Kennt ihr diese Stamping-Plate schon? In welcher Farbkombi könnte ich sie noch ausprobieren?




Hi there!

Today I would like to show you a Born Pretty stamping plate with a flower pattern. I tried it with my golden stamping polish by Dance Legend - it is great, you have to be fast, but it works with every pattern I tried until now. The blue base is Marinho by Maybelline.

This stamping plate is also good work - I love the pattern and how the thin lines are filled out and precise. What bothers me? Well, the flowers are too big to get a whole on the nail.




If you want to shop the plate, its price at the moment is 1,35 $. Until 15th of November there will be a special anniversary discount on Born Pretty products, and with my code BHEK31 you will get the usual 10 % discount on the full price items. :)

How do you like the plate? Which colours would also fit to this pattern?



Freitag, 11. November 2016

[Wir lackieren][Blue Friday][Asnl] Maybelline - Marinho



Huhu!

Heute möchte ich euch im Rahmen von Wir lackieren von Lotte und Steffi und dem Blue Friday von Melanie und Ida einen hübschen Lack aus dem ehemaligen Standardsortiment von Maybelline vorstellen. Ich habe nämlich nicht nur LE-Lacke von dieser Marke. :)

Marinho war im Standardsortiment, bevor alles auf Quick Dry-Lacke umgestellt wurde. Dieser Lack trocknet leider nicht so schnell durch, deswegen trage ich Überlack. Meine Fotos sind vom nächsten Tag und ich habe versucht, die Abdrücke mit dem Überlack zu kaschieren. Leider sieht man so den Schimmer weniger. 

Ich habe Marinho übrigens schon mal hier als Basis für ein ziemlich seltsames Design benutzt. Das sah so aus:







Ich habe zwei Schichten lackiert, über die dann noch was gestampt wurde. Das seht ihr dann am Stamping-Sonntag ;)

Kennt ihr diesen Lack noch?




Donnerstag, 10. November 2016

[LIFUB][ASnl] Sally Hansen - Himalaya



Huhu!

Heute ist zwar schon Donnerstag, aber gestern hatte ich einfach keine Zeit für Lenas Blogparade Lacke in Farbe... und bunt!. ;) Die Farbvorgabe für diese Woche ist Beige. Davon hab ich noch jede Menge auf Lager. :D 

Ich wollte Himalaya von Sally Hansen mal einen eigenen Post widmen, daher ist der heute dran. Ich hab diesen Lack schon öfter auf dem Blog als Basis für Topper gezeigt, ein Foto hätte ich hier:




Im Moment sind meine Nägel echt ein Stück länger. :) Himalaya deckt immer noch nach zwei Schichten und lässt sich mit dem breiten abgerundeten Pinsel gut auftragen. Leider trocknet er nicht so schnell und ich hatte kurz darauf ein Seminar, deswegen musste ein Überlack drauf.




Himalaya stammt aus der Herbst/Winter Designer Collection 2014, ist also schon zwei Jahre alt. 

Kennt ihr diesen Lack noch?




Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...