Mittwoch, 21. September 2016

[LIFUB] essence - crush on blue



Huhu!

Ich hab mir extra für (fast) jede Farbe einen ungezeigten Lack mit nach Hause genommen, damit ich auf jeden Fall bei Lacke in Farbe... und bunt! von Lena teilnehmen kann. Darunter war auch crush on blue von essence aus der Wave Goddess LE. Die gab es 2014 zu kaufen, und dieser Lack hat es immer noch nicht auf den Blog geschafft...




Ich versuche in letzter Zeit auch immer eine Entscheidung zu fällen, ob der Lack in der Sammlung bleiben darf oder nicht. Für crush on blue sieht es eher schlecht aus, denn obwohl der Lack gut deckt und schnell trocknet, habe ich einfach so viele ähnliche Lacke. Und ich habe zwei ganze Jahre gebraucht, um ihn endlich mal zu lackieren. 

Ihr seht auf meinen Fotos zwei Schichten ohne Überlack. Den bräuchte es aber, denn mit meinem Unterlack kombiniert hat crush on blue ganz schön lange gebraucht, um durchzutrocknen, und am nächsten Tag hatte ich mal wieder ein lustiges Muster auf den Nägeln. ;)

Mir gefällt der silberfarbene Schimmer, deswegen habe ich crush on blue gekauft. Aber auch da muss man schon sehr genau hinsehen. Meine Kamera hat den Lack übrigens verfälscht wiedergegeben - in Wirklichkeit ist er viel kobaltblauer. ;) Die liebe Ida hat ihn originalgetreuer als ich abgelichtet.

Zum großen Teil hat sich crush on blue auf meinen Nägeln ganz gut gehalten - an den üblichen Verdächtigen gab es Absplitterungen und am Rest der Nägel minimale Tipwear. Wenn ihr also eure Nägel ein wenig besser pflegt als ich, dürfte er bombenmäßig halten. :D

Was würdet ihr machen? Behalten oder weggeben? Kennt ihr den Lack oder die LE noch?



Sonntag, 18. September 2016

[Review Born Pretty Store] Duochrome Polish



Dieser Lack wurde mir kostenlos zum Testen vom Born Pretty Store zugeschickt. Vielen Dank dafür! :)

Als ich mir neue Testprodukte beim Born Pretty Store aussuchen durfte, habe ich mir mal einen von den neuen duochromen Lacken organisiert. :D Es ist die Nummer 223 geworden, ein Lack, der in grün-blau-lila-gold changiert. Ich glaube, das haut einigermaßen hin. Hier könnt ihr euch alle Lacke dieser Reihe anschauen.




Man soll den Lack über einer schwarzen Base tragen. Das hab ich brav gemacht. Ihr seht hier zwei Schichten über back to black von essence ohne Überlack. Leider musste ich schnell los und hab mir prompt ein paar Macken reingehauen, deswegen fand der Härtetest doch mit Überlack statt. Getragen habe ich die Maniküre insgesamt vier Tage, von denen sie aber nur an zwei Tagen richtig gut aussah. Irgendwie hat das Meer meine Nägel angegriffen. Kann das sein? Die Bläschen kommen übrigens von meinem Unterlack (Ridgefiller von trend it up), zumindest sind sie in letzter Zeit bei jedem Lack sichtbar.




Falls ihr ihn shoppen möchtet, findet ihr hier die Chameleon-Lacke und hier den Lack einzeln. Im Moment kostet er 6,35 €. Mit meinem Rabattcode BHEK31 bekommt ihr 10 % Rabatt auf nicht reduzierte Produkte. ;)




Hey there!

I got some new products to test for the Born Pretty Store. Thank you very much! :)

One of my chosen products is one of the new Born Pretty chameleon polishes. I chose a colour I thought I don't already have in my collection, No. 223. It changes its colour from green to blue to violet to gold. I think that's it. :D




On my pictures you can see two coats over black (essence - back to black) without topcoat. ;) I didn't need any cleanup. I wore this mani about four days, and it looked good two days. I think my vacation at the sea destroyed my nails; could this be possible? The single bubbles you can detect on my nails depend on my trend it up base coat, I think. 

I was really impressed by the duochrome effect. If you like to shop it, you can get it here. Don't forget to use my discount code BHEK31 to get 10 % discount on full prize items. ;)

How do you like it?





Mittwoch, 14. September 2016

[LIFUB] Colour Alike - 510



Huhu!

Ich bin zurück aus Rügen. :)

Dort habe ich die ganze Zeit einen Lack auf den Nägeln getragen. Es ist ein Lack von Colour Alike, und zwar aus der Zeit, als die ihren Lacken nur Nummern verpasst haben: die Nummer 510, ein schönes sattes Rosa mit leichtem Holoeffekt.

Ein bisschen erkennt man den auf meinen Bildern auch (hoffe ich). Als ich meine Bilder gemacht habe, kam gerade die Sonne raus. Der Lack hat nach zwei Schichten gedeckt und ich habe mal wieder keinen Überlack lackiert. Das hat sich gerächt - es gab jede Menge Kratzer im Lack. :D




Da ich keine Zeit zum neu lackieren hatte, durfte 510 ganze vier Tage überdauern. In dieser Zeit ist er an den "Problemfingern" abgesplittert, aber nicht zu heftig. Ich hatte Angst, dass mir die Farbe nicht gefällt und er aussortiert wird, aber er darf erst mal bleiben. 

Es gab ja vor einiger Zeit einen Hype um Colour Alike, als die Marke aus Polen ganz frisch auf dem Markt war... habt ihr damals auch zugeschlagen? :) Mit meinem Post nehme ich natürlich an Lenas Blogparade Lacke in Farbe... und bunt! teil. ;)




Mittwoch, 7. September 2016

[LIFUB] [Alte Schätze neu lackiert] Manhattan - Moscow Night



Huhu! :)

Wenn ihr dies lest, habe ich meine wegweisende Bachelorarbeit ohne Zwischenfälle gedruckt und abgegeben. :D

Heute habe ich für Lacke in Farbe... und bunt! von Lena einen weiteren alten Bekannten für euch. Es ist Moscow Night von Manhattan aus dem neuen Sortiment. Ich finde ja immer noch, dass er extrem wie The Wow Show (auch von Manhattan) ausschaut. Bei Manhattan werden solche Lacke öfter mal ins Standardsortiment übernommen. Ich wiederhole mich, aber Rooftop Dance aus dem aktuellen Sortiment sieht aus wie Black Trash aus der gleichen LE. Da ich Moscow Night ja schon mal gezeigt habe, hier ein Bild aus dem alten Post:




So schlimm war's gar nicht. :D Trotzdem habe ich mir bei den Bildern damals nicht so viel Mühe gegeben und wollte neue machen. Und da sind sie. :)




Tipwear hatte ich leider schon nach einem Tag - aber ich habe Moscow Night auch ohne Überlack lackiert. Ich habe zwei Schichten lackiert. Und ich weiß - das ist jetzt schon ein alter Hut - aber es war dringend mal Zeit für ein neues Flaschendesign ;)

Das war's auch schon. Meine Bachelorarbeit ist jetzt abgegeben und morgen früh geht's los nach Rügen und deswegen werdet ihr bis zur nächsten Runde Lacke in Farbe... und bunt! nichts von mir hören! Also auf dem Blog, meine ich. Bei Instagram werde ich vielleicht mal zeigen, was meine Pinguine so machen. ;)



Sonntag, 4. September 2016

[Alte Schätze neu lackiert][Mädchenzeit] Vor Sonnenaufgang, die Zweite




Huhu!

Auch wenn ich gerade in der Endphase meiner BA bin, brauche ich doch mal wieder eine Abwechslung und habe einen neuen Lack auf meine Nägel gelassen. Der Zufall wollte, dass es schon wieder ein Lack von p2 ist. Ich hatte einfach gerade total Lust auf before sunrise. Irgendwie ist das eine sehr herbstliche Farbe und da es draußen gerade so schön herbstelt, passt das doch. :) before sunrise gab es schon mal auf dem Blog zu sehen, damals noch mit dem Handy fotografiert: 




Jaah, irgendwie ist mir das Bild nicht aussagekräftig genug. :) Ich habe before sunrise heute so ähnich wie damals in zwei Schichten auf einer Schicht schwarz lackiert. Und so sieht es heute aus:




Before sunrise ist wunderschön duochrom in dunkelrot und violett. Noch dazu gibt's jede Menge goldenen Schimmer, der den Lack leider ein wenig streifig macht:




Heute mal nicht so viel Text, ich hab heute ehrlich gesagt schon genug geschrieben (aber es ist langsam ein Ende in Sicht). :) Auf jeden Fall möchte ich schnell mal damit an der Mädchenzeit von Tine sucht nach mehr und Lackverliebt teilnehmen, denn das hab ich schon lange nicht mehr und die Farbe passt. ;) Kennt ihr diesen Lack noch? Leider ist er schon länger nicht mehr im Sortiment. Welche sind für euch herbstliche Farben?


Freitag, 2. September 2016

[Schwarz ist nicht gleich schwarz] essence - Alice had a vision...again



Huhu!

Zeit für eine neue Runde

Schwarz ist nicht gleich Schwarz ! :)

Zur Erinnerung: Auch ihr könnt teilnehmen, Hauptsache, euer Lack ist irgendwie schwarz. Beispiele findet ihr auf der Übersichtsseite. Mehr Mut zum Schwarz! :D

Nun zu meinem Lack für diese Runde. Es dürfte für einige ein alter Bekannter sein. Ich habe mir nämlich kurzerhand Alice had a vision...again von essence aus der Twilight-LE ausgesucht. Den haben schon einige gezeigt, zum Beispiel Ina Kiwiana im Rahmen von SINGS, Marina, Lacktastisch, Varnish Lacquer Polish, und und und... wird Zeit, dass ich meine Swatches hinzufüge. :D




Alice had a vision... again hat eine schwarze Base und viele, viele lila und blaue Glasfleks. Ich habe zwei Schichten lackiert, auf den Daumennägeln brauchte ich drei. Leider trocknet er wirklich etwas langsam, wie Marina beschrieben hat. Und er ist ziemlich flüssig. Mir ist außerdem noch aufgefallen, dass er Haute Tub von Essie ziemlich ähnelt. :D

Ich bin froh, dass ich mir den Lack irgendwann mal auf Kleiderkreisel geschossen habe, die LE erschien nämlich 2012 und da habe ich mich noch nicht so für das Thema interessiert. Geht es euch da ähnlich? :)




Ina Kiwiana zeigt auf ihrem Blog diese Runde einen Lack von Covergirl, an den ich hier gar nicht rankomme. HIER geht es zu ihrem Beitrag. :)




Und hier ist noch das aktuelle Inlinkz-Tool zum Eintragen:




Mittwoch, 31. August 2016

[LIFUB] p2 - tropical heat



Huhu!

Und schon wieder ein p2-Lack für Lenas Blogparade Lacke in Farbe... und bunt. Aber was soll ich machen, von denen habe ich einfach zu viele ungezeigte. :) Entschieden habe ich mich für tropical heat aus der Catch the glow LE, die es ab März 2014 gab. Marina hat damals alle Lacke gezeigt. Die Ähnlichkeit zur bekannten 1000. Farbe von Essie ist erschreckend. (Ich frage mich, wer auf die Idee kam, so einen Lack zu designen. Diese Farbe steht doch niemandem, nicht mal bei gebräunter Haut.) Warum ich den Lack damals gekauft habe, weiß ich ehrlich gesagt auch nicht. :D 




Wenigstens ließ tropical heat sich leicht lackieren und deckte nach zwei Schichten, anders als smooth gem, den ich hier mal gezeigt habe. Wegen des Schimmers wird er ein bisschen streifig, aber ich hatte hier schon schlimmeres. 

Weil ich pures Gelb auf meinen Nägeln nicht so lange ertrage, wurde (wie immer in letzter Zeit) noch gestempelt. :) Ich habe mich für Sterne entschieden, das passt so gut zu gelb. Und so gefällt es mir auch richtig gut!

Verwendet habe ich:

Born Pretty Stamping Polish
Born Pretty Stamping Plate BPL-006
Crystal Clear Jelly Stamper von Born Pretty Store

...und ja, ich weiß, alle meine Stampingsachen sind vom Born Pretty Store, aber ich komme einfach gut damit zurecht. :D

Wie gefällt es euch? Was hättet ihr noch mit dem Lack gemacht? Habt ihr damals Lacke aus der LE gekauft?



Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...